"i am a skateboarder" ist ein projekt des

 fotografen alexander kirch, der mit seinen

 arbeiten zeigen möchte, dass es auch menschen

 jenseits der 30 gibt, die ihr skateboard nicht als

 erinnerung oder trendinge dekoration auf-

 bewahren, sondern sich mit der nach aussen

 jugendlich wirkenden lebenseinstellung,

 ein skater zu sein, identifizieren.

 sie alle vereint das gemeinsames interesse

 und die nicht alternde leidenschaft.

 erwachsen sein und werden, bedeutet für sie

 nicht, das board gegen die krawatte oder den

 ollie gegen die yoga matte zu tauschen - nein!

 erwachsen sein bedeutet die freiheit zu haben,

 alles zu tun wonach einem gerade ist.......

hier gehts zur facebook community-site

impressum